Fles_Sfeerbeeld_01 kopie

Der Unterschied zwischen kosmetischem und kulinarischem Arganöl

Wie wird Arganöl hergestellt?

Arganöl wird aus den Samen des seltenen Arganbaumes gewonnen. Arganbäume wachsen ausschließlich im Südwesten Marokkos. Die stark ölhaltigen Samen der Arganfrucht werden auf traditionelle Weise gepresst, um ihnen das Öl zu entziehen.

 

Der Unterschied: geröstet bzw. nicht geröstet

Der Unterschied zwischen den zwei Arten von Arganöl besteht in der Röstung: Bei der Herstellung kulinarischen Arganöls werden die Samen zuerst geröstet, bei der Herstellung kosmetischen Arganöls nicht. Durch das Rösten entsteht ein köstlicher nussiger Geschmack. Außerdem ergibt sich durch das Rösten ein subtiler Farbunterschied: Das Kosmetik-Arganöl ist ein wenig heller als die für die Küche bestimmte Variante.

Beim Rösten und Pressen der Samenplättchen gehen keine Nährstoffe verloren. Daher enthalten das kosmetische und das kulinarische Arganöl dieselbe Menge an Omega-Fettsäuren, Vitamin E, Kalium und Magnesium. All diese Stoffe sorgen für einen strahlenden Teint, weiches Haar sowie ein starkes Immunsystem und bringen weitere gesundheitliche Vorteile mit sich.

 

Wie verwendet man kosmetisches Arganöl?

Kosmetisches Arganöl lässt sich auf ganz unterschiedliche Weise verwenden. Als Kosmetikprodukt ist es Körperlotion, Handcreme, Haarmaske, Conditioner, Stylingöl und Lippenbalsam in einem.

 

Was macht Arganöl mit Ihrem Haar?

Verwenden Sie Arganöl zur täglichen Haarpflege: Ein paar Tropfen in den Haarspitzen machen das Haar wieder weich, lassen es glänzen und schützen es vor der Hitze eines Haartrockners oder Haarglätters. Verteilen Sie das Öl von den Spitzen bis zur Kopfhaut im Haar, lassen Sie es mindestens eine halbe Stunde einwirken und spülen Sie es anschließend mit Shampoo aus. Sie können das Öl auch über Nacht einwirken lassen. Wickeln Sie Ihr Haar in dem Fall in ein Handtuch ein.

 

Was macht Arganöl mit Ihrer Haut?

Arganöl pflegt die Haut, ohne dass sie sich fett anfühlt. Das Öl zieht am besten ein, wenn man es auf die feuchte Haut gibt. Verwenden Sie das Öl daher vorzugsweise während oder nach dem Duschen oder waschen Sie Ihr Gesicht oder Ihre Hände vor der Anwendung mit lauwarmem Wasser. Massieren Sie das Öl mit kreisenden Bewegungen in die Haut ein. Wenn Sie ein Bad nehmen, können Sie ein paar Tropfen Arganöl ins Badewasser geben. Körperlotion, Gesichts- und Handcreme können Sie weglassen.

Falls Sie auch ein anderes Pflegeprodukt verwenden, sollten Sie mit dem Auftragen des Arganöls minimal fünf Minuten warten, um sicherzugehen, dass es gut einziehen kann.

 

Wie verwendet man kulinarisches Arganöl?

Als Speiseöl ist Arganöl vielseitig, gesund und schmackhaft. Geben Sie ein paar Tropfen kulinarisches Arganöl zu einem Salat oder einem Nudel-, Reis- oder Couscousgericht, um für einen sesam- und nussartigen Geschmack zu sorgen. Oder träufeln Sie ein wenig auf eine Avocado, ein Dessert oder frisches Obst. Köstlich ist auch das traditionelle Amlou, das aus Mandeln, Honig und Arganöl hergestellt wird.

Bitte achten Sie darauf, dass Arganöl nicht heißer als 60 °C werden darf. Sonst gehen die gesunden Fette und der Geschmack verloren. Es kann sogar einen leicht bitteren Geschmack bekommen. Verwenden Sie Arganöl also bitte nicht zum Kochen oder Backen.

 

Wo kann ich reines Arganöl kaufen?

Das allerbeste 100% reine Arganöl gibt es bei Atlas Argan im niederländischen Leiden. Bestellen Sie kosmetisches Arganöl, kulinarisches Arganöl oder traditionelles Amlou direkt in unserem Online-Shop.

Arganöl bringt unglaublich viele gesundheitliche Vorteile mit sich, egal ob Sie es in der Küche oder im Badezimmer verwenden. Es verleiht Ihrer Haut und Ihrem Haar einen strahlenden Glanz und sorgt dafür, dass Couscous, Salate und andere Gerichte besonders schmackhaft und gesund sind. Es gibt allerdings einen kleinen Unterschied zwischen dem als Pflegeöl und dem als Speiseöl zu verwendenden Arganöl. Wie es sich damit genau verhält, erfahren Sie im Folgenden.

Kulinarisches Arganöl

Verfeinern Sie Ihre Gerichte mit dem Argan-Speiseöl von Atlas Argan. In Marokko kennt man das Geheimnis dieses exklusiven Öls mit seinem reichen, nussigen Geschmack schon seit Jahrhunderten. Verwenden Sie unser kulinarisches Arganöl authentischen Rezepten entsprechend für Dressings und Salate, sowie Nudel-, Geflügel- und Fischgerichte. Erfolg garantiert!

Bestellen Sie das Argan-Speiseöl jetzt und erfahren Sie, was es in Ihren Gerichten bewirken kann.

 26,95

Beschreibung

Unser Bio-Argan-Speiseöl ist ein 100% reines Arganöl, das auf traditionell Weise aus hochwertigsten, gerösteten Argansamen gepresst wird. Das Öl wird nur einmal filtriert (Sedimentation, erste Pressung).

Der sorgfältige Produktionsprozess erfolgt unter hygienisch einwandfreien Bedingungen. Unserem exklusiven kulinarischen Arganöl werden weder Konservierungsstoffe noch Duft-, Farb- oder Aromastoffe zugesetzt.

Zusätzliche Informationen

Inhalt

250 ml, 500 ml